Tschecho-Slowakisch-Österreichisches

Kontaktforum

Archive

Hier können Sie durchstöbern
Unsere Veranstaltungen aus vergangenen Jahren

2018-2019

2018-2019

19. März 2019, 19:00 Uhr

Felix Mitterer – der Panther
Im Stück des österreichischen Autors Felix Mitterer geht es um das Altern, um den langsamen Abschied vom Leben. Felix Mitterer gelingt mit ‚Der Panther‘ eine hinreißende Tragikomödie über das Altern, berührend und voller entlarvender Ironie – und zugleich eine großartige Charakterstudie zweier Menschen, die am Abend ihres Lebens stehen.

mehr

26. November, 19:00 Uhr

Liz Lochhead – Perfekte Tage
Liz Lochhead ist eine  bekannte schottische Autorin. Ihre Stücke werden auf der ganzen Welt aufgeführt. Perfect Days ist eine scharfsinnige Komödie darüber, wir romantische Liebe, Mutterliebe und Freundschaft eine Frau beeinflussen können.

mehr

15. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Gut gegen den Nordwind
Bei der romantischen Tragikomödie handelt es sich um  eine Dramatisierung des Romans von Daniel Glattauer, der auf E-mails  basiert. Emmi Rothner möchte  mit einem Email das Abonnement der Zeitschrift „Like“ kündigen.

mehr

16.Mai 2018, 19:00 Uhr

Die letzte Aristokratin (Evžen Boček)
Das Stück erzählt die Geschichte der Familie des Grafen Frantisek Antonin von Kostka. Nach dem Fall des Kommunismus kehrt die Familie aus New York nach Tschechien zurück.

mehr

12. März 2018, 19:00 Uhr

Der Tod und das Mädchen
Regie: Jiří Svoboda, mit: Lucie Štěpánková, Tomáš Dastlík, Petr Stach.
Kontaktforum eröffnet die Saison 2018 mit dem dramatischen Drei-Personen-Stück Der Tod und das Mädchen des in die USA emigrierten chilenischen Autors Ariel Dorfman.

mehr

2009-2017

Hier finden Sie eine Auflistung unsere Veranstaltungen zwischen 2009 und 2017

2009

12.10. 2009, MONTAG UM 19:00 UHR

TSCHECHISCHER HIMMEL

Cimrman/Smoljak/Svĕrák.

Cimrman´s dramatisches Testament. 

 

18.05. 2009, MONTAG UM 19.00 UHR

PETROLEJOVÉ LAMPY

Die Hölle der Leidenschaft, die Krankheit der Liebe.

 

16.04.2009, ČTVRTEK 18.30 HODIN

VERNISÁŽ KAREL PRÁŠEK

 

30.03.2009, PONDĚLÍ V 19:00 HODIN

SHIRLEY VALENTINE

One woman show o hledání vlastní identity se Simonou Stašovou.

 

12.10. 2009, MONTAG UM 19:00 UHR

TSCHECHISCHER HIMMEL

Cimrman/Smoljak/Svĕrák.

Cimrman´s dramatisches Testament. 

 

18.05. 2009, MONTAG UM 19.00 UHR

PETROLEJOVÉ LAMPY

Die Hölle der Leidenschaft, die Krankheit der Liebe.

 

16.04.2009, DONNERSTAG UM 18:30 UHR

VERNISSAGE KAREL PRÁŠEK

 

30.03.2009, MONTAG UM 19:00 UHR

SHIRLEY VALENTINE

One woman show über die Identitätssuche mit Simona Stašová.

 

 

2010

 

27. 05. 2010, DONN. UM 19:00 UHR

KUMŠT (Art)

Autorin: Yasmina Reza

Darsteller: Jan Tříska, Jan Kačer, Jan Hrušínský

Weiterlesen…

28. 10. 2010, DONN. UM 19:00 UHR

PICASSO

Autorin: Jeffrey Hatcher

Darsteller: Milan Kňažko, Vilma Cibulková

Weiterlesen…

08. 04. 2010, DONN. UM 19:00 UHR

4 VEREINBARUNGEN

mit Jaroslav Dušek

 

 

2011

 

30. 03. 2011 MITWOCH 19:00 UHR

MARTA KUBISOVA

Konzert mit der Karel Stolba Band

Die Sängerin Marta Kubisova  gehörte bis 1968 zu den populärsten Sängerinnen der Tschechoslowakei. Nach dem Einmarsch der Warschauer Pakt Staaten im August 1968 nahm sie  das Lied „Gebet für Marta“ auf, das zur Folge hatte, dass ihre Lieder nicht mehr gespielt werden durften und sie einen Auftrittverbot hatte.

 

25. 01. 2011 DIENSTAG UM 19:00 UHR

DIVADLO NA ZÁBRADLÍ

Kelly McAllister: Der Weg des brennenden Mannes

Regie: Marie Záchenská

Dramaturgie: Ivana Slámová a Zdeněk Janáček

Darsteller: Pavel Liška, Igor Chmela, Gabriela Pyšná, Ladislav Hampl, Kristina Maděričová, Leoš Noha

 

26. 05. 2011 DONN. 19:00 UHR

JAROSLAV DUŠEK – PÁTÁ DOHODA

Ein neues Theaterstück des Autors, Regisseurs und Schauspielers Jaroslav Dusek nach Motiven des Buches „Die vier Versprechen“ von Don Miguel Ruiz. „Lernen Sie direkt ihrem Herzen zuzuhören“ sagt über „Das fünfte Versprechen“ Jose Ruiz, der gemeinsam mit seinem Vater Miguel  faktisch ein Handbuch geschrieben hat, wie  man sich selbst verstehen kann. Das Buch offenbart ihnen, wer sie wirklich sind. Sie  ist ein Instrument, das aus  ihrem Leben ein Kunstwerk machen wird – einen geschliffenen Diamant..

 

05. 12. 2011 MONTAG 19:00 UHR

VILMA CIBULKOVÁ – MIROSLAV ETZLER – WIE KOCHT MAN EINEN FROSCH

Die  tragikomische Geschichte von Liebe bis  in alle Ewigkeit  hat der Autor direkt für das Duo Cibulkova und Etzler geschrieben, zwei sehr  populäre Schauspieler, bekannt vom Film, TV und Theater. Er hat bei dem Stück auch Regie geführt.

 

 

2012

 

20. 03. 2012, Úterý 19:00 hod.

THEATER UNGELT

Pierre Palmade und Christophe Duthuron 

AUF DER FLUCHT

In der Regie von Ladislav Smocek spielen Jana Stepankova und Zlata Adamovska

Wenn der Mensch auf der Flucht ist, hat er zumindest eine vage Vorstellung darüber, wohin seine Flucht gehen soll. Es gibt aber Fluchten, die nicht nach irgendwo sondern von irgendwo gehen.

 

07. 05. 2012 MONTAG 19:00 UHR

Patrick Marber – DEALER´S CHOICE

In der Regie von Jiří Pokorný spielen: Ivan Trojan, David Novotný, Václav Neužil, Hynek Čermák, Martin Myšička a Jaroslav Plesl.

 

20. 03. 2012 DIENSTAG 19:00 UHR

THEATER UNGELT
Pierre Palmade und Christophe Duthuron 

AUF DER FLUCHT
In der Regie von Ladislav Smocek spielen Jana Stepankova und Zlata Adamovska

Wenn der Mensch auf der Flucht ist, hat er zumindest eine vage Vorstellung darüber, wohin seine Flucht gehen soll. Es gibt aber Fluchten, die nicht nach irgendwo sondern von irgendwo gehen.

 

08. 11. 2012 DONNERSTAG 19:00 UHR

Philippe Claudel – ERZÄHL MIR VON LIEBE

Mit dem schwarzen Komödie „Erzähl mir von Liebe“ des französischen Autors Philippe Claudel bringt Kontaktforum nach Wien vor das tschechische Publikum einen Superstar: Karel Roden.

 

15. 10. 2012 MONTAG 19:00 UHR

Yasmina Reza – 3 x LEBEN

Theater ABC und Simona Stasova

Die populäre Schauspielerin Simona Stasova hat das Publikum in der Komensky-Schule schon einmal gesehen und bereits ins Herz geschlossen. Aber auch die anderen drei Darsteller des Stücks „3 X Leben“ gehören der absoluten Schauspielerelite an.

 

 

2013

 

14. 10. 2013 MONTAG UM 19:00

DIE HEIRAT von N. V. Gogol

Die Mischung, eine erfolgreiche und beliebte bissige Komödie des berühmten russischen Autors Nikolai Gogol

 

19. 11. 2013

MÄNNERHORT – KRISTOF MAGNUSSON

 

Das Theaterstück des deutsch-isländischen Dramatikers Kristof Magnusson wurde gleich bei der Uraufführung 2003 in Bonn zum Kulthit.

 

13. 05. 2013 MONTAG 19:00 UHR

SICH VERLIEBEN von Noel Coward

Der Name des Autors der Vorlage, Noel Coward, garantiert gehobene Unterhaltung mit Tiefgang und Humor. Das Stück „Zamilovat se“ basiert auf einem Einakter von Noel Coward, aus dem er 1946 das Drehbuch zum sehr erfolgreichen englischen Film „Brief Encouter“ machte.

 

14. 10. 2013 MONTAG UM 19:00 (2)

DIE HEIRAT von N. V. Gogol

Die Mischung, eine erfolgreiche und beliebte bissige Komödie des berühmten russischen Autors Nikolai Gogol

 

12. 03. 2013 DIENSTAG 19:00 UHR

I REMEMBER YOU von Bernard Slade

Das Theater Ungelt war schon mehrmals mit seinem Repertoire zu Gast in Wien. Diesmal kommt es mit dem Stück I Remember You des kanadischen Autors Bernard Slade.

 

 

2014

 

18.11. 2014 DIENSTAG 19:00

DIE LETZTE ROMANZE – JOE DIPIETRO

Ein amerikanisches Theaterstück über die Liebe, für die es  nie zu spät ist. Eine Geschichte dreier älterer Menschen, die heiter und nicht schmerzfrei  ist.

 

13. 10. 2014 MONTAG 19:00

LITTLE GEM- ELAINE MURPHY

Das Theaterstück “Tri holky jako kvet – Little Gem” der irischen Autorin Elaine Murphy präsentiert drei Generationen von Frauen – die Oma, die Tochter, und die Enkelin.

 

17.03. 2014 MONTAG 19:00 UHR

A STEADY RAIN von Keith Huff

Amerikanisches Drama, das Elemente eines Thrillers und eines Spiels  um Macht  und Freundschaft verbindet.

 

 

2015

 

23.11.2015 MONTAG 19:00

Kressman Taylor – Adressat unbekannt

Mit dem Stück von Kressman Taylor „Adressat unbekannt“gastiert in Wien nach längerer Zeit wieder das kleine Prager Theater Viola, das seine erfolgreichen Arbeit immer auf herausragenden schauspielerischen Leistungen populärer Schauspieler gründet.

 

17.03.2015 DIENSTAG 19:00

SECHS TANZSTUNDEN IN SECHS WOCHEN – RICHARD ALFIERI

Der weltberühmte Hit des amerikanischen Dramatiker Richard Alfieri erweist sich auch in Prag im Theater Ungelt als ein Hit.

 

19.10.2015 MONTAG 19:00

Lionel Goldstein – Herr Halpern und Herr Johnson

Mit dem Theaterstück „Herr Halpern und Herr Johnson“ kommen nach Wien zwei „alte“ Bekannte und überaus populäre Schauspieler: Petr Kostka und Frantisek Nemec.

 

05.05. 2015 DIENSTAG 19:00

DAVID MAMET – NOVEMBER

Die politische Komödie eines der bekanntesten amerikanischen Autoren spielt sich im Weißen Haus ab.

 

 

2016

 

14.03.2016 MONTAG 19:00

Posledni ze zhavych milencu.

Das Stück des amerikanischen Dramatikers Neil Simon „Posledni ze zhavych milencu“ („The Last of the Red Hot Lovers“) gehört zu den erfolgreichsten und wurde jahrelang am Broadway und auf den Weltbühnen gespielt.

 

17.10. 2016 MONTAG 19:00

Patrik Hartl – Vysavač

Der äußerst populäre Schauspieler Bohumil Klepl ist in Wien ein „alter Bekannter“.

 

14.11. 2016 MONTAG 19:00

Matthieu Delaporte, Alexandre de La Patellière – Jméno

„Jmeno“ –  das Stück der französischen Dramatiker Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patteliere ist eine brillante Komödie in bester französischer Tradition.

 

11.05.2016 MITTWOCH 19:00

Susan Bigelow a Janice Goldberg – Růžové brýle

Das dramatische Stück von Susan Bigelow und Janice Goldberg „ Ruzove brülle“ (Rose Colored Glass) spielt in Chicago 1938. Das tragische Geschehen jenseits des Atanlntiks beeinflusst auch das Leben zweier älterer Frauen, die in der gleichen Gasse, gleich gegenüber, einen irischen Pub und ein jüdisches Deli betreiben.

 

 

2017

 

Mit dem Theater „Divadlo Ungelt“ hat das Kontaktforum eine traditionell gute Zusammenarbeit. Im Stück „Nussschalen“ (Skořápka) des beliebten und oft ausgezeichneten polnischen Autors Marcin Szczygielski spielen unter der Regie von Pavel Ondruch zwei populäre Schauspielerinnen :Alena Mihulová und Petra Nesvačilová.

 

Honeymoon an der Adria

Im Stück „Honeymoon an der Adria“ (Líbánky na Jadranu) unter der Regie des Autors Patrik Hartl spielen zwei Stars aus Film und Fernsehen, Eva Holubová und Bob Klepl, ein Ehepaar kurz vor der Pensionierung.

1990-2008

Hier finden Sie eine Auflistung unsere Veranstaltungen zwischen 1990 und 2008
1990 – 2000

Ausstellung – 70 tschechische Künstler „Unter Dach und Himmel“ Galerie Jan am Spittelberg

Konzert der tschechische Bluesgruppe ASPM – Kalandra, Spálený, Havlíček Jura Soyfer Theater

Konzert von acht österreichischen und tschechischen Rockgruppen in Mödling

Fotosausstellung – Taras Kuščinskij Galerie Jan am Spittelberg

Ausstellung „Künstler aus Mitteleuropa“ in Palais Palffy

Ausstellung im Atelier Jan, Eva Indrak-Bilder, Igor Kitzberger-Statuen

Theatervorstellung „Grasl“ Jura Soyfer Theater

Poesieabend Jaroslav Seifert (Nobel-Preisträger) , Otakar Brousek (Mitglied des Nationaltheters Prag)

Theatervorstellung „Emigranti“ von Slawomir Mrozek, Milan Lasica und Julius Satinsky, Bratislava Jura Soyfer Theater

Konzert – Hana Hegerová im Theater Freie Bühne und in der Tschechischen Botschaft

Theatervorstellung „Hašlerka“ Jura Soyfer Theater

Theatervorstellung „Vivat Comenius“ in Palais Palffy

Theatervorstellung „Rozhovor v domě Steinových o nepřítomním panu Goethovi“, H. Maciuchová Theater Freie Bühne

Konzert – Míčovo kvarteto in Palais Palffy

Jazzkonzert im Jura Soyfer Theater – fünf Jazzgruppen

Theatervorstellung „Jonáš ve Vídni s Melicharovou v patách“, Suchý, Molavcová Theater im Tabakmuseum

Flohmarkt in der tschechischen Schule, Erlös zugunsten der tschechische Schule

Ausstellung – Stanislav Tyšer Theater Brett

Weihnachtsausstellung am Spittelberg mit Krippe im Jura Soyfer Theater

Theatervorstellung „Dobrou noc mami“, Květa Fialová, Jana Brejchová Theater Freie Bühne

Konzert – Pavel Bobek im Theater Freie Bühne

Konzert – Javory im Theater Freie Bühne

Votrag über das Werk und Leben von Jara Cimrman an der UNI Wien

Konzert – Ivan Mládek im Jura Soyfer Theater

Poesieabend – Jan Skácel Tschechische Schule

Konzert – Pražské komorní kvartet im Theater Freie Bühne

Poesieabend „Lásky sester Rottových“ in der tschechischen Schule

Theatervorstellung „Záskok“, Divadlo Járy Cimrmana, Prag Tschechische Schule

Ausstellung – Erfindungen ( Jára Cimrman ) mit Auktion – Erlös zugunsten der tschechischen Schule

Ostern am Spittelberg

Votrag – Jaroslav Pavlicek – Tschechen in der Antarktis, Tschechische Schule

Abend mit Marian Labuda im Theater Freie Bühne

Theatervorstellung „Hospoda na mýtince“, Divadlo Járy Cimrmana Tschechische Schule

Benefizkonzert Musica Bohemica in der Piaristenkirche

Konzert – Marek Eben im Theater Freie Bühne

Benefizkonzert Hradišťan in Palais Palffy – Benefizkonzert für Martin Ráček

Poesieabend „Písně zbožné, milostné a darebné“ in der tschechischen Schule

Konzert – Jiři Schmitzer in der tschechischen Schule

Benefizvorstellung „Vražda v salonním coupé“ Divadlo Járy Cimrmana, Erlös zugunsten des Kontos „Paraple“ (Rollstuhlfahrerverein)

Konzert – Spirituál kvintet in der tschechischen Schule

Abend mit Miroslav Horníček im Theater Freie Bühne

Theatervorstellung „Poslední ze žhavých milenců“ mit Simona Stašova Theater Freie Bühne

Theatervorstellung „Prodaná nevěsta“, Studio Y Tschechische Schule

Vorstellung „Pořád se něco děje“, Miroslav Donutil Theater Freie Bühne

Benefizkonzert – Jožka Černý – Erlös zugunsten der Schule in Olmütz (Überschwemungsopfer)

Theatervorstellung „Švestka“, Divadlo Járy Cimrmana Tschechische Schule

Theatervorstellung Jan Brabenec „Causa Rudolf“ im Theater Freie Bühne

Ausstellung – Jan Brabenec und Michael Coudenhove-Kalergi – Schloss Kozel und Theatervorstellung „Causa Rudolf“

Theatervorstellung „Natěrač“ mit Pavel Zedníček Blaues Theater

Theatervorstellung „Štika k obědu“ in der tschechischen Schule

Theatervorstellung „Podivné odpoledne doktora Zvonka Burkeho“ im Theater Freie Bühne

Weihnachtskonzert – Spirituál kvintet im Haus der Begegnung

Weihnachtsvorstellung – Studio Y im Haus der Begegnung

Theatervorstellung „Růže pro Algernon“in der tschechischen Schule, Theater Kašpar

Theatervorstellung „Hymna“ in der tschechischen Schule, Studio Jára

Theatervorstellung „Motýlí hra“ im Theater Freie Bühne

Theatervorstellung „Zabiják Joe“ im Theater Freie Bühne

Abend mit Petr Novotný im Theater Freie Bühne

Abend mit Zdeněk Mahler im Theater Freie Bühne

Abend mit Jitka Molavcová und Jiří Suchý im Haus der Begegnung

Theatervorstellung „Vrátíš se ke mně po kolenou“ mit Iva Janžurová

Weihnachtskonzert “ Weihnacht in Europa“

Präsentation des Films „Chrámy múz“

Jazzkonzert Vlasta Pruchova in der tschechischen Schule

Ausstellung „Osterkunst“

Theatervorstellung „Malý Říjen“ in der tschechischen Schule

Poesieabend „Nekonečná moc touhy“ in der tschechischen Schule

Benefizvorstellung „Königs Lears Zähmung“ in der tschechischen Schule

Konzert „Das beste vom tschechischen Jazz“

Fotosausstellung – Prag in Wien

Konzert Svatopluk Karásek

Konzert Dagmar Vokatá

Abend mit Svatopluk Beneš im Theater Freie Bühne

Ausstellung Prag der Könige

Wiehnachtskonzert „Musica Bohemica“ im Haus der Begegnung

 

 

2004

Theatervorstellung „Sycáci“

Zwei Vorstellungen des Theaters Viola: „Sluha dvou pánu“ und „Jenom zena ví, …ceho je zena schopna“ (Boris Rösner)

Weihnachtskonzert in der Karlskirche

Konzert ASPM in der Tschechischen Schule

Vorstellung „Hrdý Budzes“ (Hrzánová, Theater Príbram)

Ausstellung „Femminile“ – Ivana Barazi im Atelier Jan am Spittelberg

Eigene Produktion- Film über die tschechische Minderheit in Österreich – von Zuzana Brejcha

 

2005

Theatervorstellung „Madame Melville“ (Ivana Chýlková, Eva Holubová)

Benefizvorstellung „Nunáci“ der Jedlicka Anstalt

Theatervorstellung „Tonka Sibenice“ mit anschließendem Konzert von Vesna V. Cáceres

Theatervorstellung „Baronky“ mit Eva Holubová und Zuzana Bydzovská

Theatervorstellung „Gin Game“ mit Blanka Bohdanová und Josef Somr

Buchpräsentation unseres Ehrenvorsitzenden Jan Brabenec (mit der Tschechischen Botschaft )

„Grenzenlos“ – Ausstellung im Atelier Jan am Spittelberg

„Lesen“ mit Zuzana Brejcha

 

2006

Vorstellung „Nahnilicko“ – Theater Kalich mit Ivana Chýlková, Eva Holubová und Ivan Kraus

Theatervorstellung „Drahý Diego“ mit Zdenka Procházková

Konzert von Jaromír Nohavica im Haus der Begegnung

Vorstellung „Akt“ des „Divadlo Járy Cimrmana“

Ausstellung „Ostrava ve Vídni“ im Atelier Jan

 

2007

Theatervorstellung „Já nejsem Herbert“ mit Kveta Fialová und Petr Nározný

Konzert der Eva Pilarová ( mit der tschechischen Botschaft )

Theatervorstellung „Muj bájecný rozvod“ mit Eliska Balzerová

Ausstellung von Václav Cesák im Atelier Jan

Theatervorstellung „Pudr & magnolie“ mit Iva Janzurová und Stanislav Remunda

Petr Nikolaevs Film „A bude hur“ – Klub Nachtasyl

Theatervorstellung “A svíce dohorívají“ (Sándor Márai) mit Josef Somr (Theater Viola)

Vorbereitung des Films „Rakousko a jeho Cesi“

 

2008

Koncert Ireny Budweiserové s doprovodem v České škole (květen)

Výstava  sochaře Františka Bálka v Atelieru Jan (červen)

Divadelní představení „Teremin“ v České škol (prosinec)

Divadelní představení „Ledňáček“ v České škole (říjen)

Theatervorstellung „Petrolejové lampy“ in der Komensky Schule (Mai)

Theatervorstellung „Tschechischer Himmel“ von Cimrman/Smoljak/Svĕrák in der Komensky Schule (Oktober)

Besuchen Sie unsere Galerie

Was Alles war

© Kontaktforum 2018

webdesign: grafikraum, wien

Gefördert aus Mitteln der Volksgruppenförderung.