Tschecho-Slowakisch-Österreichisches

Kontaktforum

Presse

Hier finden Sie Artikel über unseren Verein und unsere Veranstaltungen wie sie erschienen sind in verschiedenen Medien.

August 2009, Xantypa
PETROLEUMLAMPEN
von Jaroslav Havlíček gehört zu den besten tschechischen psychologischen Romanen. Dieses Werk wurde vor allem in der berühmten Filmadaption des Regisseurs Juraj Herz mit Iva Janžurová und Petr Čepek ins Bewusstsein gebracht.
Mit der Inszenierung des „Theaters Na Jezerce“ kehrte Regisseur Juraj Herz nach 35 Jahren zum Werk Jaroslav Havlíček zurück. Die Leistung von Barbora Hrzánová verzauberte und riss die Zuschauer von Anfang an mit. In dieser Hauptrolle bekommt die Schauspielerin eine einzigartige Gelegenheit alle Register ihrer Kunst zu ziehen. Der sterbende Ehemann, dargestellt von radek Holub, ist auch im wirklichen Leben ihr Partner. In einer anderen bedeutenden Rolle sahen wir Jan Hrušínský.
Eine Vorstellung zu präsentieren, an welcher 25 Menschen beteiligt sind, ist weder organisatorisch noch finanziell eine Kleinigkeit. Dem Kontaktforum in Wien ist es wieder einmal wunderbar gelungen.
Geschrieben von Natascha Kames

April 2009, „Xantypa“
TEREMIN IN WIEN
Anfang Dezember brachen die wienerischen Tschechen und alle tschechisch sprechenden Freunde der tschechischen Kultur zur Vorstellung des Theaters Dejvice TEREMIN auf. Das Stück über den eigenartigen russischen Erfinder des kontaktlosen Musikinstrumentes erntete lang anhaltende Ovationen.
Das Drehbuch basiert auf dem wahren Schicksal des russischen Wissenschaftlers, aber auch Geheimspions Teremin, eines Mannes, über welchen Robert Moog sagte, dass er ohne ihn seinen Synthesizer nie hätte konstruieren können.
Die Geschichte spielt in Amerika, Teremin kommt im Jahre 1927 dorthin um sein Instrument kurz zu präsentieren und als russischer Spion bleibt er bis 1938. Nach der Zeit des großen Erfolges des ersten elektronischen Konzerts der Welt, folgt nach dem Börsenkrach im Jahre 1929 ein dramatischer Absturz. Die Enttäuschung kommt in dem Augenblick, als Teremin erfährt, dass sein Vater, wegen dem er das alles machte, bereits vor zwei Jahren verstarb.
Die Geschichte spielt sich in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts ab, es ist ein Bild von tragischen Erfahrungen der Menschen, getroffen vom Kommunismus und politischen System, welches bis vor kurzem das Leben von uns allen beeinflusste.
Darsteller: Ivan Trojan, David Novotný, Zuzana Stivínová, Klára Melíšková, Eliška Boušková, Regie: Petr Zelenka
Geschrieben von Natascha Kames

Mai 2009, Xantypa
SHIRLEY VALENTINE IN WIEN.
Nach einer erfolgreichen Saison 2008 zog der Verein KONTAKT-FORUM das nächste As aus dem Ärmel. Bereits zum 26. Mal brillierte Simona Stasova in der excellenten Komödie SHIRLEY VALENTINE – diesmal in Wien.
Das hervorragend geschriebene Monodrama ist ein Werk des britischen Autors Willy Russel und Stasova verkörperte nicht nur Shirley, sondern auch alle anderen Personen in diesem Stück. Die begeisterten Zuschauer belohnten sie mit lang anhaltenden Ovationen. Die Inszenierung des Regisseurs Zdenek Kaloc wird man lange nicht vergessen.
Geschrieben von Natascha Kames

September 2010 – Xantypa
STUFE DREI STERNE tschechischen Schulen beleuchtet.
Jan Triska, Jan und John Drake Hrušínský – drei Sterne des tschechischen Kinos und Theater kam ein begeistertes Publikum ein Stück von Yasmina Reza Französisch Autor des Buches „The Art“ zu spielen, wie wir Jan Hrušínský nach der Show sagte dem Weg zu einem schönen italienischen Restaurant Ich habe hier..
Auf Einladung Kontaktfora, die diesmal für die Organisation der Show verantwortlich war, hatte einmal Gelegenheit, das lokale Publikum kennt – in einen der Rollen in dem Stück „Lampen Kerosene.“ Und „unser“ Publikum ist wahrscheinlich für die Schauspieler wirklich schön, weil dieses Lob hörten wir schon mehrmals. Also geben wir das Lob weiter …
Publikum Aber es war im Theater an dem „artform“ Licht. Herren-Chips, Drake und Hrušínský alias Mark, Boris und Ivan zeigen von der ersten Minute auf der Bühne noch nie da gewesenen dramatische Konzert als Teil eines intelligenten, manchmal lustig, kritisch, manchmal lustig und manchmal traurig Spiel .
Im Fall von „The Art“ ist das dritte Stück von einem Französisch Autor geschrieben, die Tochter der ungarischen Mutter und iranischen Vaters. „Die Kunst“ erhielt eine Reihe von wichtigen Theaterpreise darunter „Tony Award“ und den Preis von Laurence Olivier und wurde in 40 Sprachen übersetzt.
Kumsts Thema ist dankbar und immer aktuell – zwischenmenschliche Beziehungen. Nur wenige haben in meinem Leben getroffen hatte mit dem, was Yasmina Reza beschrieben -, dass selbst starke Freundschaft gemeinsamen ersten Meinungsaustausch auf einem einzigen Bild brechen.
Die Geschichte folgt drei unzertrennliche Freunde, die über zeitgenössische Kunst debattieren, minimalistische Malerei verursacht, bestehend aus weißen Streifen auf einem weißen Hintergrund, der eine von ihnen gekauft, was bis zu einem vitalen Streit.
Yasmine Reza, der Autor lässt uns mit ironisch-Uhr-Männer geschlossene Gesellschaft, die die einzige Fixpunkt im Leben der drei Freunde geworden. Der Geschmack ist auf verschiedene Kritikpunkte Modus einsteigen und die Phrase, ließ zwischen Psychoanalyse und dekonstruktivistischen.
Septuagenarian Jan Triska besuchen wegen „artform“ und Vaclav Havel spielen „Leaving“ ist immer ein längerer Zeitraum von Prag. Ansonsten lebt er in Los Angeles. In einem Interview mit „Today“ sprach viele „Kumšt Spiel nicht nur um Männer. Es geht auch um Frauen, Mütter und Liebhaber. Obwohl keine Frau auf der Bühne erscheint, ist ihre Anwesenheit noch spürbar in den giftigen männlichen Gespräche „Es ist wie das Zusammenspiel der drei Johns -. Seine Hrušínského und Duck – spiegelt sich nicht nur auf der Bühne.
Über dieses Zusammenspiel das Publikum im voll besetzten Theatersaal überzeugt ist und belohnt die Schauspieler schon traditionellen „Standing Ovations“ .. Das Spiel von dem berühmten Regisseur Jan Hřebejk, Autor des Buches so erfolgreiche Filme wie „Divided We Fall“ oder „Dens.“ Für das Publikum gerichtet war, kann interessant sein verglichen mit der Einführung von „Kunst“ Burtheateru Wien, wo die Hauptrolle von berühmten Schauspielern Peter Simonischek gespielt, und Udo Samel.
Geschrieben von Zuzana Brejchová

2011 – „freie Blätter Wien“
MARTA Kubišová zierte uns mit CONCERT
Zwanzig Minuten Pause geteilt Marty Kubišová Konzert in Wien. Während wir warten, können Sie ein Glas Wein oder Sandwiches genießen können, dauerte eine Pause im Leben von Marty Kubišová fast zwanzig Jahren und „versüßt“ es StB.
Doch von dieser Wendung der Frau Kubišová erwähnt en passant nur: Songs von meiner ersten Karriere, Lieder von meiner zweiten Karriere …
Und auf zahlreiche Anfragen aus dem Publikum und sang ein Lied, die erste Karriere ist beendet gerade einen Punkt, aber den Ausruf: Gebet für Marta.
Bis 1970 Marta Kubišová eine Befestigung auf Pop-Himmel für ihre besten Autoren geschrieben und komponiert. Obwohl Karriere nur fünf Jahre gedauert hat, war absolut Marta Kubišová die beliebteste Sänger. Dritte Goldene Nachtigall jedoch Marta Kubišová hatte fast heimlich im Büro Supraphon Musik zu nehmen. Zu der Zeit konnten sie führen nicht mehr solo, aber in den so genannten Golden Kids, Helena Vondráčková und Vaclav Neckar-Region. Der ultimative Punkt wurde pornographische Bilder frisiert. Er versuchte jemand zu entdecken, die diese verfälschte Idee gehabt hatte, wie populär Sänger zu diskreditieren? Wie erbärmlich war das Regime, als er drohte Künstler fühlte, die gerade Wirbelsäule erhalten.
Während verschiedene hopsanda über die Bühne der Normalisierung der Tschechoslowakei tummelten, hatte Marta Kubišová Privatsphäre zu ziehen. Následavalo mehrere persönliche Tragödien. Im Jahr 1977 unterzeichnete Marta Kubišová Charta 77 und die Verfolgung des Regimes und Geheimpolizei durchgesetzt. Dennoch arbeitete Frau Kubišová zwei Jahre als Sprecher für Charter – andere hatten Karrieren, um die verschiedenen Erklärungen zu unterschreiben, das Regime zu unterstützen, die dann alle im Nationaltheater gesammelt und unterzeichnet Antichart.
Können Sie sich vorstellen, jeder von uns sich vorstellen, was für einen Künstler bedeutet, die so wunderbar für eine Karriere bereit war, die besten 20 Jahre des künstlerischen Lebens verloren und völlig von der Möglichkeit beraubt werden, mit dem Publikum zu kommunizieren?
Nach vielen weiteren Jahren der Verfolgung, als Marta Kubišová tapfer den unter Druck stehenden Modus widerstand schließlich im November 1989 stand er auf dem Balkon des Wenzelsplatzes, wo Menschenmassen als Gebet für Marta und Hymne sangen.
Vor ein paar Jahren konnten wir Marta Kubišová in Wien sehen und gelegentlich hören, wo wir versuchen, das falsche Mikrofon zu tun und schreckliche Akustik auf einer leere Bühne mit einem kleinen Tisch singen, über die drapierten Flagge wurde. Precise erinnern, wie peinlich, ich war damals, als Mrs. Kubišová sagte: „Irgendwie wir zusammen haben, können ertragen …“
Wenn wir in Kontaktfóru sind entschieden, dass Frau Kubišová viel als Mensch und als Künstler bewundern, und wir möchten, dass sie nach Wien einzuladen, machte es sicherlich ihre Erinnerung daran zeigt. Dennoch stimmte sie zu, und so können wir begrüßen sie schließlich und zeigen, dass Wien mag sie, und dass sie zu schätzen weiß.
Während der erste Teil des Konzerts konzentriert Marta Kubišová hauptsächlich auf Erinnerungen an die „erste“ Karriere und freuen uns Lieder unserer Jugend – einen großen Teil des Publikums mit ihren Songs kombiniert Zeit zuerst liebt – im zweiten Teil der Erwägung sie unnachahmlichen Art Chansons sang, denn es ist immer noch die führenden Komponisten schreiben und ihre Texte eher Gedichte ähneln. Einige sangen Duette mit Milan Hein, Leiter des Theater Ungelt, wo zugleich seine Erwägungen handeln. ich bin kein Musikkritiker, so kann ich über ihre dunkles Timbre und Phrasierung typisch nicht schreiben, außer, dass ich irgendwo kopieren konnte.
Ich Auszeichnungen erwähnen für Staatsbürgerschaft Frau Kubišová ausgezeichnet 28. Oktober zu trotzen, 1995, Präsident Vaclav Havel Staat ehrt „Medal of Merit“ und im Oktober 2002 übernahm die Prager Burg St. Wenzel Auszeichnung.
Wir in Wien können wir nur Mrs. Kubišová vorbereiten herzlichen Empfang und „Standing Ovations“ für einen wunderbaren Abend mit einem wunderbaren Sänger und einem seltenen Mann. Chapeau, Frau Kubišová. Wir lieben dich sehr.
Geschrieben von Zuzana Brejchová

September 2011
MAGISCHER ABEND MIT LUDVIK MUNZAR
Bereits im September, begrüßte den Verkauf Komenskeho Theaterschule berühmte Schauspieler Ludek Munzar. Der Abend wurde zur Erinnerung an den großen Dichter František Hrubín gewidmet, mit denen Ludek Munzar Freunde waren.
Hrubína kennen die meisten von uns haben sicherlich eine Kindheit, wie der Autor vieler Bücher für Kinder. Herrliche illustriert von Jiri Trnka kongenialen Hrubínova Bücher wie Chap, sagen mit mir, oder Märchen über Kvetusce Das gehört vielleicht Bibliothekare jedes Kind in der Tschechischen Republik. bekannt, weniger ist, dass Hrubín noch unter den Gründern der beliebten Zeitschrift für junge Kinder Thymian. Hrubína jedoch war Hauptautor der Liebe Gedichte, Prosa und Theaterstücke. Lava am Nationaltheater, wo luděk munzar der jüngste Schauspieler mit dem bereits bekannten und viel früher Dichter und Dramatiker August Sonntag war, in dem er eine junge und vielversprechende Schauspieler eine Hauptrolle spielte, vertraut. Kollektionen wie Schmetterlinge, Zeit, mein Gesang bis zum Ende der Liebe, gehört schwarz Denice Hrubín der größten Dichter des zwanzigsten Jahrhunderts. Hrubína Kurs und schrieb Prosagedicht Romantik für Bugle und provi Golden Apple sind in den von Regisseur Otakar Vavra gefilmt sechziger und ist eines der Meisterwerke seiner Zeit.
In seiner Memoiren nam luděk munzar natürlich Hrubína einen seltenen Mann, sensibel und direkt angesprochen. Mit Jane Hlaváčova, Lebenspartner, reiste er in den Chat Sázavská Hrubinovym. Hrubínova Tod im Jahr 1971 im Alter von 61 Jahren, Schauspieler sehr eingriff. Damals gehörte Jane Hlaváčová die beliebtestenen Schauspieler mit einer Vielzahl von Rolle auf der Bühne, in Film und Fernsehen. Dies änderte sich jedoch, sobald beide Künstler Antichart 1977. Die anderen verweigerte dem Nationaltheater eingeladen, wo er Dandelion ceskolsovenskeho künstlerische Leben geprügelt zusammen hatte. Als er Munzar in einem Interview mit Lidove noviny besagt, dass am Morgen ins Theater, bevor sie beide sahen sich an, und rozholdi, die dort geht es einfach nicht. Und sie warteten auf das, was passieren würde. Und seither Tech-Rolle etwas weniger auf die große Verfolgung Weigerung war nirgends zu unterzeichnen. Rude Pravo veröffentlichte eine Liste natürlich auch ihre Namen unterzeichnet. Erst nach 1989 wurde die Situation geklärt. Politische Veränderungen brachten verschiedene Veränderungen im Nationaltheater mit sich. Wie Munzar so Hlavacova aus künstlerischen Gründen, konnten sie mit diesen Veränderungen nicht identifizieren, und so im Jahr 1990, verließ das Nationaltheater. Jana Hlavacova dann angenommen, viele Rollen im Vinohrady Theater, luděk munzar bereits einen Film und Fernsehen zeigt. In den letzten paar Jahren hielt er inne. Und Robert Tamchyna kam die Idee, Theater zu tun für Viola Gedenkabend auf František Hrubín.
Und so waren wir in der Lage, einen Künstler in Wien begrüßen zu dürfen, zusammen mit dem Musiker Emil Viklický, die sensibel den Abend begleitet, und Robert Tamchyna, die in den Kurs-Chat Fragen stellen ..
Sowohl der erste und zweite Teil des Abends luděk munzar fertig Gedichte Frantisek Hrubín. Weil er Munzar auf „Vorlesungen“ Gedicht sagt: „Ich will nicht, weil rezitieren, wenn alles, was ich hasse, es ist ein Wort rezitieren, weil Vers nur laut lesen. Oder es muss dramatisch Form sein: „Ich bin mit Verlust zu beschreiben, wie unglaublich kraftvolle Erfahrung, dass alle Zuschauer die gebracht“ Lesen „Romanze für Bugle und schwarze Zeitungen. Munzar natürlich nicht die Bücher lesen, aber aus dem Gedächtnis, ohne große Gesten, nur er und seine Darstellende Kunst, fesselte sal.
Sicher ist unnötig zu sagen, verantwortlich Verkauf Zuschauer den Ehrengast mit tosendem Applaus und „Standing Ovations“ zu danken.
Geschrieben von Zuzana Brejchová

März 2012
WIE RETTEN SIE DEN FROSCH?
Die Erklärung des besonderen Namens der Vorstellung wird von der Protagonistin Blažena Buřtorádová präsentiert.
Wenn Sie einen Frosch in heißes Wasser werfen, springt er auf. Aber wenn du es in das kalte Wasser legst, wärst du langsam warm, es bleibt im Wasser und kocht es schließlich.
Ebenso „gekocht“ ist Blažena, eine Frau, die seit ihrer Kindheit nicht nur einem lächerlichen Namen nachjagt, sondern auch versucht zu gefallen und geliebt und geliebt zu werden. Dafür muss er hart in seinem Leben bezahlen. Jetzt steht er vor dem Tor, das vom himmlischen Richter Miroslav Etzler bewacht wird – und Blažena weiß nicht, ob hinter dem Tor Himmel oder Hölle ist.
Der himmlische Richter hat vor ihm die Dokumentation der ganzen Flamme des Lebens. Jede Anstrengung, etwas zu verschweigen oder zu verschönern, wird nicht von seiner strengen Sicht weggehen. Und so, vor uns, die atemberaubende Lebensgeschichte einer Frau, die ihr ganzes Leben lang lebt, weil sie versucht, ein geliebtes Leben zu sein. Der einzige Freund, der sie nie verletzt hatte, war schwul und starb bald. Blazena hofft, ihn im Himmel wiedersehen zu können – sie war die einzige in ihrem Leben, die sie wirklich liebte. Aber von der großen und einzigen Liebe des Lebens, ein Gewalttätiger und ein Tyrann. Miroslav Etzler geschieht während der Änderung des „Richter des Himmels“ in all jenen Männern, die über das Schicksal waren Blažena unterzeichnet und die sie versucht, das Leben zu versüßen auch auf Kosten der Erniedrigung und körperlichen und seelischen Wunden.
Miroslav Etzler, bekannt und beliebt aus Film und Fernsehen, zeichnet sich in allen Rollen aus und porträtiert getreulich die Art von sadistischen Typen, denen Blazena unterliegt. Als der himmlische Richter ist hart und unerschütterlich. Dennoch spielt sie nur die geniale Vilma Cibulková, die die Rolle des Blažena spielte, geschrieben vom Autor und Regisseur Petr Strnad, „am Körper“. Cibulka trägt eine großartige Leistung.
Das tragische Schicksal einer Frau, die versucht hat, eine große Liebe für ihr ganzes Leben und für große Opfer zu gewinnen und zu bewahren, gerät manchmal in eine tragikomische Position. Trotzdem will er das Publikum nicht auslachen. Die suggestive Leistung von Cibulka zwingt uns, in ihrem Charakter zu leben und mit ihr zu leiden. Anderthalb Stunden Präsenz auf der Bühne, ohne einen Moment der Entspannung, verlangt vom Schauspieler, voller Engagement und unglaublicher Konzentration zu sein. Vilma Cibulkova konnten wir einmal in Picasso in Wien begrüßen. In der Rolle der Blažena bestätigte sie, dass sie eine der führenden tschechischen Charakterdarstellerinnen im Film und im Theater war und dem Wiener Publikum beeindruckende Aufführungen bot.

14. 11. 2007 – „Xantypa“
So, dass ich am Anfang gemacht.
Mit diesen Worten des Abschieds am 20. September Schauspielerin Iva Janžurová Wien mit einem begeisterten Publikum, dass nach der Präsentation des MAGNOLIE Spiel Pudel verschont Applaus. Das tschechische Theater, wo sich alle Liebhaber der tschechischen Kultur regelmäßig treffen, war total überfüllt.
Darsteller Diese groteske Komödie nächste Ivy Janžurová eingeführt Stanislav Remunda und Tochter Sabina Remundová, die auch ein Programmierer des Spiels war. Das Spiel wurde vom Tschechischen Contact-Forum im Theatersaal der Czech Comenius Schule präsentiert. Das Kontakt-Forum unter der Leitung von Mirka Snášelová ist das wahre Juwel der zeitgenössischen Theaterarbeit für das wienerisch-tschechische Publikum. Er präsentiert regelmäßig die besten Stücke, die derzeit in tschechischen Theatern gespielt werden, und der Theatersaal der tschechischen Schule ist immer voll. In diesem Jahr war zum Beispiel Eliška Balzerová mit dem Stück MY WONDERFUL DISTRIBUTION hier; Das Jára Cimrman Theater unter der Leitung von Jan Svěrák ist seit Jahren Stammgast.
Sie schrieb Natascha Kames

 

29. Mai 2010, „Wien Gratis Briefe“
JAROSLAV DUŠEK UND SEINE „VIER VEREINBARUNGEN“.
Ich liebe Zuschauer und Fans des Kontakts! Das ist die Gesundheit der Tolteken. Er erklärte es uns auf der Bühne der Comenius-Schule in einer von Schützer Jaroslav Dušek vorbereiteten Vorstellung.

Es ist schon eine gute Tradition, dass die Einführung von Contactfore populär ist. Diesmal platzte der Raum jedoch aus allen Nähten, während nur ein Schauspieler, begleitet von einem Gitarristen und einem Schlagzeuger, auf der Bühne stand. Aber diese Person war Jaroslav Dušek, der Star des tschechischen Films und Theaters. Seine Bühnenversion des Buches Don Miguel Ruiz „Die vier Abkommen“, die in Prag auf der Bühne des Clubs Steg angesiedelt und ist immer ausverkauft zwei Monate im Voraus, es war dem beliebten Buch verglichen andere Dimension, eine Art Gebühr, dass die Zuschauer buchstäblich in die Tiefe gezogen die Weisheit der alten Tolteken. nejdená abo ut natürlich lediglich die Berechnung Tolteken Tugenden. Dušek Behandlung mit einer Portion Humor, uns alle den Unsinn zu erinnern, dass Sie manchmal ohne ihre Absurdität abgelassen realisiert. Wer von uns hat nie jemandem erzählt jünger als wir mögen „Get Steady“ oder „Komm wieder, wenn du normal bist?“ Dusek jedoch nicht benachrichtigt nur die Absurdität dieser Aussagen, sondern stellt sie in Zusammenhang und ist in der Lage zu lachen, nachdem ein Mann von mir selbst denkt.
Die Aufführung ohne Pause wird von der grandiosen Aufführung von Jaroslav Dušek getragen. Alles, was wir in Büchern zu lesen, die wir in den Workshops lernen, sammeln wir aus Zeitungen und Büchern, alles, was Jaroslav Dusek absolut skkvělým Stil von Leichtigkeit und Humor kann auf den Menschen übergibt, die von den esoterischen zum ersten Mal hören könnten, oder es vermieden.
Was für eine Übereinstimmung ist das?
Zur Information nur für diejenigen, die keine Zeit hatten oder keine Tickets für die Show erhalten haben und Neugier wecken:
1. Deal: Verletze das Wort nicht
2. Deal: Nimm nichts persönlich mit
3. Vereinbarung: Machen Sie keine Annahmen
4. Vereinbarung: Mach alles was du kannst! Aber nicht besser!
Und machen Sie nicht die Annahme, dass Sie an der Aufführung nicht interessiert wären. Jeder in der Halle in eine angenehme Frühlingsnacht nahm etwas an Schwung, und bis zum nächsten Mal, sagt er so etwas wie „Get out“, also auf jeden Fall erinnere ich mich an den Tolteken und Jaroslav Dusek.
In einem Interview mit Jan Jelinek für Bulletin Buchhandlung „Sucher“ Jaroslav Dusek sagt: „Ich rate jedem, was zu tun, ich glaube, dass jeder tief er weiß selbst Wir haben gerade erst die Verwirrung in unseren Köpfen als die Norm verwendet, so.. für immer der Suche nach ein paar Ratschläge Neben sagt Ruiz -. Menschen für die Liebe immer noch suchen, weil sie nicht sehen können, für die gute halten suchen Menschen, weil er nicht sehen kann, sind die Menschen immer nach Schönheit suchen, weil sie nicht nur sehen, um zu sehen stoppen Gerade in einer geteilten Welt leben, in der Welt.. von unserem kranken Verstand gespalten.
Der beliebte Schauspieler Jaroslav Dušek (1961) ist der Schüler von Professor Ivan Vyskočil. 1980 gründete er das Visit Theatre, das heute existiert. Die Popularität des Filmschauspielers brachte ihm zwei Filme von Jan Hřebejk – Pelíšky und Wir müssen helfen. Er war der Gründer und Moderator von Radi Mama, später Radi Lemonade Joe. Er organisiert verschiedene kulturelle Veranstaltungen wie den tschechischen Löwen, das Buch meines Herzens usw. Seit 2005 wurden vier Konzerte vor der ausverkauften Halle gespielt.
Dank Kontakt Mirka Snášelová gelungen, diese sehr erfolgreiche Performance in Wien zu bekommen, wo er die Tradition des groß man mit Stars wie Elizabeth Balzerová, Bara Hrzánová oder Simone Stašová wo / Mann-Show fortgesetzt. Für alle, die im Buch Die vier Abkommen interessiert sind, haben wir eine gute Nachricht – Jaroslav Dusek nahm es auf CD (drei Stück), von ihrem Verlags Timpanum veröffentlicht und kostet 349, – CZK. Informationen finden Sie im Internet. Es ist jedoch keine Aufzeichnung der Leistung.
Schließlich noch ein Gedanke von Jaroslav Dušek aus dem oben erwähnten Interview: „Sobald wir in Vergessenheit geraten und an eine geteilte Welt glauben, beginnen wir unser Ego zu erschaffen. Ego ist ein seltsamer zeitweiliger Gegner der Seele. Sie kämpft ständig mit ihr. Sie will sie aus dem Spiel holen. Er will eine Person für sich. Und weil die Seele sehr leise ist, erweitert sie oft ihr Ego. Und man kann aufhören, es eine Weile zu hören. Die Seele eines Menschen ist auf das Ganze abgestimmt, das Ego macht ihn glücklich. „
Wenn Sie sich entschuldigen, dass Sie die Vorstellung verpasst haben, setzt Jaroslav Dušek mit ihm fort. Manche Menschen behandeln ihn als Therapie. Ich habe diesen Artikel so gut ich kann geschrieben. Aber nicht besser.
Geschrieben von Zuzana Brejchová

Danke
Ich weiß nicht, wem in Veranstaltungen des Kontakt Forum Kontakt mit öffentlichem Lob organisierten einen unabhängigen Außenseiter und Teilnehmer haben und danke, und so ist es für sicher, ob ich ansprechen, um alle meine bekannten Institutionen. Vielen Dank an alle Organisatoren, danke Kontaktforum für alle im Jahr 2006 organisierten Veranstaltungen Es nicht ein paar goldener Herbst war die Sänger Jarek Nohavica Performance und Theater von Jara Cimrman.
Ich möchte mich nicht nur für mich selbst als Person, sondern auch für mich als Elternteil von Kindern im Teenageralter bedanken. Denn wenn sie zu diesen Aufführungen beitragen, besonders um den Kontakt mit der tschechischen Gegenwartskultur zu pflegen. Tatsächlich, wenn die Eltern die Kinder aufwachsen in einer Umgebung österreichische Interesse an der tschechischen Sprache, tschechische Literatur und Veranstaltungen in Böhmen und einer der wichtigsten Momente behalten wollen es ihnen die tschechische Kultur zu zeigen, dass Strom ist und dass es ansprechen.
Ich denke, dass Contact Forum, wenn es im Auditorium gesehen wird, erfreut sein muss, mehr und mehr nicht nur neue Gesichter, sondern auch Erwachsene zu sehen. Es ist ein Beweis, dass das Wort Kontakt diese Assoziation in seinem Namen richtig hat.
Ich habe nur das Gefühl, dass ihre Bemühungen Kontakte zu zeitgenössischer tschechischer Kultur breitere Unterstützung über die Entwicklung des tschechischen Bewusstseins in Österreich Pflege in anderen Verbänden haben zu pflegen und zu vertiefen. Dann müssen Sie Kräfte und Ressourcen beitreten könnten konzeptionelle Projekte Präsentation der tschechischen Kulturszene zu organisieren, die nicht so abhängig von dem Grad der Beliebtheit der Protagonisten unter Tschechen würden in Österreich leben, und wir hatten eine Chance, neue zu treffen aber wir haben nicht viele Dateien bekannt und Trends in der tschechischen Kultur.
Danke und ich freue mich auf das wahre und begeisterte Publikum für die kulturelle Überraschung im Jahr 2007.
Kateřina Lamačová
Veröffentlicht in Wien Gratisbriefe Nr. 49-52 2006

Zuzana Brejchová ehrte Veronica
8. 3. Anlässlich des Internationalen Frauentages, mit dem Namen Zuzana Brejchová – Präsident Kontakt-Foren – Frau of the Year Awards 2007 – Veronica – sie reichte dem Bürgermeister des 15. Wiener Bezirk, Herr Walter Braun über. In seiner Laudatio betonte die visuelle Künstler Roman Hagy kulturelle und politische Aktivität Zuzana Brejchová, insbesondere die Verdienste einer Sozialversicherung für Künstler und andere Aktivitäten im Rahmen des Europäischen Rates vom Künstler (European Council of Artists) zur Gründung der Dachorganisation der österreichischen Filmemacher (Dachverband der österreichischen Filmschaffenden) Österreich und Kulturrat (Kulturrat Österreich), wo Vizepräsident Susan Brejchová.

Ein wichtiger Platz in der künstlerischen Biographie Susan Brejchová nimmt aber eine Dokumentation Apsa Romane – Gypsy Tränen, die auf vielen internationalen Filmfestivals erfolgreich gezeigt wurden und wurde auf dem Festival Viennale ausgezeichnet. Der Film beschreibt den Kampf um das Überleben von einer Roma-Familie Sippe im Dorf Zehra im Osten der Slowakei, im Laufe eines Jahres.
Herzlichen Glückwunsch! Kontakt-Forum.

Besuchen Sie unsere Galerie

Galerie

Hier finden Sie Fotos aus unseren Veranstaltungen.

© Kontaktforum 2018

webdesign: grafikraum, wien

Gefördert aus Mitteln der Volksgruppenförderung.